Von Gewohnheiten und Komfortzonen

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Das bedeutet, alles was mit Gewohnheiten, Ritualen und Abläufen zu tun hat, gibt uns Sicherheit. Das ist natürlich, weil unser System so eingestellt ist. Deshalb entwickeln wir unbewusste Muster, welche dafür sorgen, dass wir sich wiederholende Abläufe, ohne darüber nachzudenken, umsetzen können. Gewohnheiten sind Automasierungen, die uns Sicherheit geben. Man kann […]

Weiterlesen Von Gewohnheiten und Komfortzonen

Dein „Feld“

Heute werde ich mal wissenschaftlich . Genauer gesagt Neurowissenschaftlich. Die Neurowissenschaft hat nämlich herausgefunden, dass durch immer wiederkehrende Gedanken immer wieder die gleichen Stoffwechselprozesse stattfinden. Gedanken werden also Wirklichkeit. Es ist schon interessant, was sich wie im Gehirn so zusammengebraut hat, ehe wir im Leben vor einem Schlamassel stehen. Vielleicht gibt es nichts auf der […]

Weiterlesen Dein „Feld“

Die Illusion von Sicherheit

Jeder von uns sucht nach Sicherheit, nach einem Halt im Leben. Doch gibt es wirkliche Sicherheit im Leben? Wir suchen Sicherheit im Beruf, in der Ehe oder eben auch in Beziehungen. Wir bauen ein Haus, das uns auch eine Form von Sicherheit vermittelt. Wir schließen Versicherungen ab die uns Sicherheiten geben. Meiner Meinung nach, ist […]

Weiterlesen Die Illusion von Sicherheit

Wie funktioniert Verdrängung

Was sind Gedanken.. Gedanken sind Bilder die eher so im Hintergrund in unserem Kopf ablaufen.Wir machen uns am Tag so ca 60.000 Bilder.. Das heißt 60.000 Gedanken und wir können uns am Abend bestimmt an die allerwenigsten erinnern.. was da alles so im Hintergrund für Bilder abgelaufen sind. Das heißt .. es ist meist ein […]

Weiterlesen Wie funktioniert Verdrängung

Umgang mit Ärger und Wut

Mal Hand aufs Herz.. Wie oft ärgern wir uns am Tag.. und meist wissen wir aber nicht, wie wir mit diesem Ärger umgehen sollen, weil wir sagen. . „Ich ärgere mich“ und da liegt oft schon der Hund begraben.. weil wir merken, dass ärgern gerade uns am wenigsten gut tut. Wichtig ist es zu erkennen.. […]

Weiterlesen Umgang mit Ärger und Wut

Der etwas andere Weg aus der Angst

Ihr Lieben.. heute mache ich mal etwas Werbung in eigener Sache, für diejenigen , die bei Facebook sind. Ich habe eine geschlossene Gruppe gegründet : Jeder von uns kennt das Gefühl von Angst.. sei es die Angst vor Krankheiten, Verlustängsten, vor Schmerzen..ja bis hin zu Panikattacken mit schweren körperlichen Symptomen Wir bauen unsere Ängste auf […]

Weiterlesen Der etwas andere Weg aus der Angst

Annahme

Ich habe in meinen letzten Berichten immer wieder von Annahme geschrieben. Von der bedingslosen Annahme deiner Selbst. Was genau bedeutet denn eigentlich Annahme? Annahme ist das Um und Auf in der Persönlichkeitsentwicklung, um in die Selbstheilung und in die Selbstliebe zu kommen, vor allem aber.. in das Bewusstsein. Annehmen bedeutet, sich selber in das Hier […]

Weiterlesen Annahme

Selbstliebe (2)

Soo.. wie funktioniert das jetzt mit der Selbstliebe.. Wie ich erwähnt habe, nutzt es nichts, wenn man nur darüber liest. Es führt kein Weg drum herum, als wirklich ins TUN zu kommen. Im Grunde spielen auch unsere Gewohnheiten eine große Rolle. Wir tun Tagtäglich das meiste immer auf die gleiche Art und Weise. Wir drehen […]

Weiterlesen Selbstliebe (2)

Selbstliebe

Was heißt das denn jetzt eigentlich? Die Liebe , von der ich hier rede, ist kein!! Gefühl und hat nichts mit Romantik, Sexualität oder Beziehung zu tun. Diese Liebe ist ein Zustand, DAS was wir in Wirklichkeit sind. Diese Liebe zeigt sich als eine Fähigkeit, eine innere Haltung zu dir selbst und dadurch auch zu […]

Weiterlesen Selbstliebe